Zum Hauptinhalt springen

Termine

Fachseminar „Pflanzenschutz-Beratung“ in Weihenstephan

 online

Pflanzenschutz-Fortbildung für Beratungsstellen und die gärtnerische Praxis (Gartenfachhandel, Gartencenter, GaLaBau-Firmen), Multiplikatoren und Lehrpersonal

Die Tagungsgebühr beträgt pro Person 50 Euro.

Die Veranstaltung wird als Fortbildungsmaßnahme im Sinne derPflanzenschutz-Sachkundeverordnung anerkannt.

Programm:

Jeder Online-Vortrag dauert 30 Minuten, dem sich eine 10-minütige Diskussion mit ihren Fragen und Anmerkungen anschließt.

"Rechtsgrundlagen im Pflanzenschutz: Basiswissen und Stolperfallen"
Thomas Lohrer, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

"Klimawandel im Freizeitgartenbau: Auswirkungen und Herausforderungen im Pflanzenschutz"
Lena Fröhler, Projektbearbeiterin GartenKlimA

"Aktuelle Schadwanzen im Gartenbau: Ein kurzer Überblick"
Dr. Olaf Zimmermann, Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg (LTZ)

"Praktischer Pflanzenschutz im Obstbau: Hobbygarten versus Produktionsgartenbau"
Elke Weinmann, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

"Nützlingseinsatz im Balkonkasten: Möglichkeiten und Grenzen"
Maximilian Köning, Katz Biotech AG

"Anwenderschutz? Aber sicher doch!"
Michael Stuch, LWK Nordrhein-Westfalen

Nutzen Sie für Ihre Anmeldung das Online Formular auf den Seiten der Hochschule https://www.hswt.de/forschung/wissenstransfer/veranstaltungen/fachseminar-pflanzenschutzberatung-digitales-format.html

 

Zurück